GSR | Ranking der Swimrun-Athleten aus Deutschland

 

GSR.R = German Swimrun Ranking, Residents

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 19.55.17Wie funktionert’s? Die Methodik zum GSR 2016 ist hier erklärt.

  • Starter- und Ergebnislisten stammen aus den öffentlich zugänglichen Quellen der Veranstalter.
  • Rennen ohne öffentlich zugängliche Starter- oder Ergebnisliste finden sich im GSR.R nicht wieder.
  • Fehlende Ergebnisse können über die Dialogfunktion gemeldet werden (mit Ergebnisliste).
  • Unerwünschte Einträge in der Liste können auf Wunsch entfernt werden.

GSR Aktueller Stand

gsr-rankingtabelle-2016-20161024

Historie bis 2015: wird aktuell nicht aufgearbeitet. Es sei auf die deutschen Athleten beim Ö till Ö in Wikipedia verwiesen.

Advertisements

2 Gedanken zu “GSR | Ranking der Swimrun-Athleten aus Deutschland

  1. Guten Tag liebes Salamander-Team,

    es beglückt mich das die beispiellose SwimRun Leibesübung scheinbar ähnlich skurrile Schwülste aufzeigst wie sein „mächtiger“ Kommilitone Triathlon.

    Was macht SwimRun so besonders und einzigartig? Was zeichnet diese erfrischende Sportart aus? Für mich ist das ziemlich einfach zu beantworten: Teamwork.

    Geht es nicht genau um das vollkommene Zusammenspiel zweier Ausdauersportler im Kampf gegen den Kurs? Was zeichnet einen angesehenen SwimRun Athleten aus? Sicher nicht Individualität die mit einer solchen Liste zur Schau gestellt wird.

    Ich freue mich auf die aktuelle Saison mit vielen Highlights. Ich freue mich auf neue Teams und „jungfräuliche“ Sportler die es zu schätzen wissen was es heißt Ausdauersport mit Mannschaftssport zu kombinieren.

    Das persönliche Ego darf beim SwimRun gerne zuhause gelassen werden.

    Viele Grüße und eine aufregende Saison,

    Markus Rössel

    Gefällt mir

  2. Hallo Markus,

    genau – Teamwork als ein Kernpunkt des Swimrun macht den Sport auch meiner Meinung nach weit interessanter als individuellen Ausdauersport!

    GSR bietet einen Überblick für alle Swimrunner*Innen aus Deutschland unabhängig von Men/Mix/Women Klassen, Teamzusammensetzung (die zu wechseln auch einen Reiz darstellt) oder Rennformat (Team- oder Individual-Swimrun).
    Aus der GSR-Liste gehen daher die Teams (gleiche Punktzahl je Rennen) ebenso wie die einzelnen Athleten hervor – bei internationalen nur der „deutsche“ Teil.

    Am Ende des Jahres werden wir hier dann einen guten Überblick über die Aktiven haben – bislang konnte man die paar Dutzend aus Deutschland nur schätzen.

    Viele Grüße & Spaß für die Saison,
    Mic

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s