Happy New Year! (3 is ne Party)

(oder auch: wie soll das nur alles enden…)
2017_3isneparty

Sportlogbuch Nummer 2 der Mic-O-Prise, Sternzeit 2016,10, Captain Mic O. Mat
Wir sind nach sechs Wochen Erkundungfahrt im SKA-Quadranten (Sportfrei, Alk und Kippen)  an der Schleuse zu einer weiteren unbekannten Welt der universaldilletantistischen Ausdauervorhaben angekommen. Wir nennen Sie „Saison 2017“.

Was bisher geschah

Zwischen dem letzten Logbuch-Eintrag vom Planeten Savoir-Nager in den südöstlichen Ausläufern des Gallier-Areals und dem Eintritt in den SKA-Quadranten sind folgende Vorkommnisse nachzudokumentieren:

  • 5. Juni 2016:
    Abstecher in das Land der Schluchtenscheisser, nach 26 Jahren re-play meines ersten Triathlons – Lustenauer Ironmännli (Tri Sprint) in 1:06:23 h. Geht eigentlich 🙂
  • 12. Juni 2016:
    mit meinen Deerns in die alte Heimat nach HH zum fabulösen Stadtparktriathlon der noch fabulöseren FCSP, Plan: Tri Sprint Familienstaffel
    Ist: Anruf Freitags  „Mic hast am Sonntag schon was vor“ – „öööh…“ – „kriegst mein Rad, machste Triathlon“ – „öööh…“
    Ergebnis: Familienstaffel um 13:00h hat geklappt mit neuem Rekord, davor Einzelstart auch (Tri Sprint) in 1:13:36h, passt.
  • 17. Juli 2016:
    Radeln in Roth, 5:40:26h und so kam das:
    SOLL: „losbrettern wie ein Irrer“
    IST: BIKE 5km in 7:48 min. – 38,5 km/h
    SOLL: „schnellstkomfortabelstmöglich an den Kalvarienberg“
    IST: BIKE 37,5km in 1:02:51 h – 35,8 km/h
    SOLL: „die ersten 120 km massiv krawallieren“
    IST: BIKE 122km in 3:39:26 h – 33,4 km/h
    SOLL: „dann irgendwann komplett explodieren“
    IST: 10km-Sektor 13 in 26:25 min. – 22,9 km/h
    SOLL: „danach mit Mopsgeschwindigkeit nach Roth ömmeln“
    IST: km 122 – Radziel (178,5 km) in 2:00:59 h – 28 km/h
    passt also soweit 
  • 28. Juli 2016:
    Triathlon d’Alpe d’Huez. Überlebt. An manchen Tagen muss das reichen.
  • 21. August 2016:
    Immenstadt, zur Mutter aller Rennen – war sehr entspannt da ich auf „Chaperon“ am Rad umgestellt habe um meinen Vereinskollegen ins Ziel zu bringen. Herrlich 🙂

Here we also go again – Sylvester, Neujahr, hurra und willkommen im Jahr 2017 *plopp*!

So in etwa soll es werden: die Crew will: Borås! Lanza! Roth! … doch irgendwie haben sich da noch zwei weiteren Ironman dazugeschlichen, also insgesamt 3… was ’ne Party is!
Für den Ironman Hamburg habe ich keine Ausreden, das war Anmeldung in Notwehr 😉

3 is ne Party – Playlist 2017:

01.11.2016 | Hockenheimring | Lauf | 10 km | Anmeldung offen

20.11.2016 | Kulmbach | Cross-Triathlon | 0,5-16-5 | Anmeldung offen

28.01.2017 | Murr | Dirty Race Cross-Duathlon | 5-15-4 km | Anmeldung offen

12.03.2017 | Weinsberg | Weibertreulauf | 10 km | Anmeldung offen

02.04.2017 | Kroatien | ÖtillÖ Swimrun Hvar | 8,5-40 km | Anmeldung offen

30.04.2017 | Frankreich | Swimrun Nice – Monaco | tbd (5,5-21 km) | Anmeldung offen

20.05.2017 | Spanien | Ironman Lanzarote | 3,8-180-42 km | Angemeldet

10.06.2017 | Schweden | Borås Swimrun | 5,5-30 km | Angemeldet

25.06.2017 | Frankreich | Ironman France Nice | 3,8-180-42 km | Angemeldet

09.07.2017 | Roth | Staffel Rad | 180 km | Angemeldet

13.08.2017 | Hamburg | Ironman Hamburg | 3,8-180-42 km | Angemeldet

20.08.2017 | Immenstadt | Allgäu Triathlon | 1,9-84-20 km | Anmeldung offen

Doch grau ist alle Theorie, man drücke mir die Däumchen!

Zum Abschluß klebe ich auch mal ein Spruchbildchen dazu mit dem Zitat von Hunter S. Thompson:

hunter.jpg

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s